Windows 10 - Feature Update 1607 - Das Betriebssystem ist momentan nicht zum Ausführen dieser Anwendung konfiguriert

Problem : Nach dem installieren des Feature Updates 1607 in Windows 10 (64Bit) erscheint diese Meldung "Das Betriebssystem ist momentan nicht zum Ausführen dieser Anwendung konfiguriert" nach der Anmeldung des Benutzers.

Lösung : Scheinbar tritt dieses Problem auf wenn Microsoft Office auf dem Client installiert ist. Eine Reparatur der Office Installation hat das Problem bei mir gefixt. In meinem Fall war ein Office 2016 (32Bit) installiert, der Fehler tritt aber scheinbar bei alle Office Versionen auf.

Outlook: Umbenennen eines Outlook-Profilenamens

Problem:
Ich habe ein Outlook-Profil angelegt und möchte dieses jetzt umbenennen ohne Einstellungen zu verlieren!

Lösung:
Unglaublich aber wahr...das geht nicht so einfach. Man kann den Profilnamen aber in der Registry ändern.
Hierzu bitte wie folgt vorgehen:

- Outlook und Mail-Konfiguration schließen
- "Regedit" starten
- Navigieren zu: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles
- Hier muss der Wert "DefaultProfile" auf den gewünschten Namen geändert werden
- Danach muss man den Schlüsselname unterhalb von "Profiles" (Profilname) anpassen auf den neuen, gewünschten Namen
-Fertig

In der Quelle unten ist das Ganze in englisch und mit Bildern ausführlicher erklärt!

Quelle:
Techrepublic: How to rename your Microsoft Outlook Mail Profile

Outlook 2010: Das Herunterladen von zusätzlichen Postfächern im Cached-Modus aktivieren/deaktivieren

Problem:
Ich habe bei einem Outlook 2010, das im Cached-Mode läuft, ein zusätzliches Postfach einhängt.
Daraufhin fängt Outlook sofort an das zusätzliche Postfach in eine OST herunterzuladen.
Da es sich dabei um eine Anbindung mit kleiner Bandbreite handelte, wollte ich dieses Verhalten nicht, sondern nur einen Zugriff auf das Postfach ohne cachen.

Lösung:
Der Microsoft Support hat hierfür einen Lösung bereitgestellt und auch erklärt, dass sich das Verhalten von Outlook 2007 zu Outlook 2010 geändert hat.
Bei Outlook 2007 wurden standardmäßig die zusätzlichen Postfächer NICHT zwischengespeichert. Seit Outlook 2010 wird das standardmäßig gemacht. Wer das nicht will, kann das wie folgt abändern (Auch bei 2007):

- "regedit" öffnen
- Navigieren zu : HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\xx.0\Outlook\Cached Mode
- Neues DWORD anlegen namens "CacheOthersMail"
- Den Wert wie folgt setzen: 0 = zus. Postfach wird NICHT gecacht / 1 = zus. Postfach wird gecacht

Quelle:
Microsoft Support: Standardmäßig werden freigegebene Nachrichtenordner im Cache-Modus in Outlook 2010 und höher heruntergeladen.
“Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.”
Joachim Ringelnatz