Docker & QEMU auf einem Rechner

Problem : Ich habe Docker und QEMU auf einem Rechner laufen. Nach der Docker Installation war es der virtuellen Maschine in QEMU nicht mehr möglich ins Internet zu zugreifen.

Lösung :
In meinem Fall waren die Default Einstellungen der Docker-CE Installation Schuld. Durch das korrigieren der IP-Tables konnte ich das Problem in meinem Fall beheben.
iptables -A FORWARD -i br1 -o br1 -j ACCEPT
Der Fehler tritt auch manchmal auf wenn der Linux Server in QEMU installiert ist und die lokale Firewall Einstellung das forwarding nicht zulässt.

“Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.”
Joachim Ringelnatz