InfluxDB - Aufbewahrung der Daten managen

Wenn eine Datenbank in Influx erstellt wird gibt es eine default RETENTION POLICY (Aufbewahrungsrichtlinie) mit den Namen "autogen" die DURATION ist dort auf Unendlich und die shardGroupDuration auf 7 Tage konfiguriert . Dies kann man auch bei der Erstellung einer Datenbank mitgeben (allerdings darf man das nicht vergessen ;-)) DATABASE MANAGMENT
>SHOW RETENTION POLICIES
name              duration  shardGroupDuration replicaN default
----              --------  ------------------ -------- -------
autogen           0s        168h0m0s           1        true
lässt man eine größere Umgebung mit diesen default Werten monitoren ist die Datenbank recht schnell voll und wächst und wächst .......

Um realistische Aufbewahrungsfristen zu realisieren kann man eine neue Policy schreiben, es kommt natürlich immer auf den jeweiligen Anwendungsfall an !
CREATE RETENTION POLICY "twelve_weeks_only" ON "collectd" DURATION 12w SHARD DURATION 1d DEFAULT
nun sieht die Retention Policy schon anders aus
>SHOW RETENTION POLICIES
name              duration  shardGroupDuration replicaN default
----              --------  ------------------ -------- -------
autogen           0s        168h0m0s           1        false
twelve_weeks_only 2016h0m0s 24h0m0s            2        true
die Werte müssen natürlich je nach Anwendungsfall angepasst werden.

Zur Erklärung :

Erstellt eine neue RETENTION POLICY in der Datenbank collectd mit den Namen twelve_weeks_only
CREATE RETENTION POLICY "twelve_weeks_only" ON "collectd"
Die Aufbewahrungsfrist der Daten beträgt hier 12 Wochen -> Duration units
DURATION 12w
In einer einzelnen Shard-Group können mehrere Shards vorhanden sein. Jeder Shard enthält eine bestimmte Reihe von Serien. Alle Punkte, die auf eine bestimmte Serie in einer bestimmten Shard-Gruppe fallen, werden im selben Shard (TSM-Datei) auf der Festplatte gespeichert.(auszug InfluxDB Doku)
SHARD / SHARD Groups / SHARD Duration
SHARD DURATION 1d
Setzt die neue Policy als DEFAULT für die Datenbank collectd
DEFAULT
Um mir wieder Platz zu schaffen habe ich danach die Policy "autogen" aus der InfluxDB gelöscht
DROP RETENTION POLICY "autogen" ON "collectd"

Nach der Erstellung der neuen RETENTION POLICY begann die Aufzeichnung der Messwerte wieder bei Null, sollte das nicht gewünscht werden kann man auch die RETENTION POLICY ändern. Der Weg ist aber ungetestet !!
ALTER RETENTION POLICY "autogen" ON "collectd" DURATION 12w SHARD DURATION 7d DEFAULT

“Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.”
Joachim Ringelnatz