Adobe Acrobat Reader: Absturz beim Druckdialog bzw. Ausdruck

Problem:
Man öffnet eine PDF-Datei und möchte diese ausdrucken. Beim Klicken des Druckersymbols stürzt der komplette Acrobat Reader ab und beendet sich selbst.
Bei uns ist das auf dem Citrix XenApp-Server passiert, als wir eine Anwendung veröffentlicht hatten, die PDFs erzeugt und anzeigt:

Ursache:
Für den Absturz ist die Einstellung "Geschützen Modus beim Start aktivieren" im Acrobat Reader verantwortlich. Dieses Sicherheitsfeature ist standardmäßig aktiviert und ist eine "Pro-Benutzer"-Einstellung.

Lösung:
Man kann den Modus im Menü abschalten (pro Benutzer nötig):
Bearbeiten --> Voreinstellungen --> Allgemein --> "Geschützen Modus beim Start aktivieren" Haken entfernen


Das Ganze geht natürlich auch per Registry Pro Benutzer:
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Adobe\Acrobat Reader\10.0\Privileged]
“bProtectedMode”=dword:00000000


Man kann das ganze auch komplett für die Maschine abschalten, jedoch sollte man bedenken, dass man hier einen Teil der Sicherheitsfunktionen des Acrobat Reader abschaltet - nur wenn es wirklich Probleme macht!!

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Adobe\Acrobat Reader\10.0\FeatureLockDown]
"bProtectedMode"=dword:00000000


Quelle: Adobe Forums: Acrobat Reader X crash when printing

Flash Player Installation unter Internet Explorer 8 funktioniert nicht

Problem :

Bei der Installation des Adobe Flashplayers 10.x unter IE8 wird die Registrierkarte immer wieder geschlossen und eine Fehlermeldung erscheint mit einem Hinweis auf die Datenausführungsverhinderung

Lösung :

Extras, Internetoptionen und dann auf die Registerkarte Erweitert. Dann nach unten zu Sicherheit , deaktivieren der Option "Speicherschutz aktivieren, um das Risiko von Onlineangriffen zu verringern".

Adobe Reader MSI Packet erstellen

Problem :

Sie benötigen ein MSI Packet von der aktuellen Adobe Reader Version, um eine saubere Softwareverteilung zu realisieren.

Lösung :

1.) Downloaden Sie den aktuellen Adobe Reader unter : Adobe Reader Download

2.) Rufen Sie die Datei mit dem Parameter -nos_ne auf
Beispiel : "C:\downloads\AR\DE\AdbeRdr930_de_DE.exe" -nos_ne

3.) Das MSI Packet , und die CAB Datei werden in den Ordner
C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Adobe\Reader 9.3\Setup Files extrahiert.

4.) Wenn Sie alles richtig gemacht haben sehen Sie folgende Dateien in dem Ordner (getestet mit AR 9.3)



Quelle : http://kb2.adobe.com/cps/404/kb404146.html

Adobe: Ordner "Eigene eBooks" entfernen

Dieser Ordner wird vom Programm Adobe Acrobat Reader angelegt. Selbst wenn man diesen Ordner löscht, ist er recht schnell wieder an seinem alten Platz.
Los werden kann man den Ordner, wenn man das Plugin eBook.api im Ordner Acrobat/Reader/plug-ins löscht.
Kategorien: Adobe
Tags für diesen Artikel:
“Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.”
Joachim Ringelnatz