„Default User“ Profil anpassen für Terminalserver oder Masterimage

Problem:
Man hat einen Benutzer auf einem Termianlserver oder einem Masterimage "perfekt" eingerichtet und möchte diesen als Standardbenutzer für alle neuen Benutzer einrichten.

Lösung Windows XP/2003:
Man kann das eingerichtete Benutezrprofil als Default-User-Profil einrichten.
Anleitung hierzu:

Benutzerprofil.pdf

Lösung ab Windows Vista bis 2008 R2:

1. Erstelle Sie ein neues lokales Profil mit Administratorrechten namens "Vorlage"
2. Melde dich nun als der Benutzer "Vorlage" an und passen Sie alle Einstellungen an (IE, Office, Acrobat Reader, Ordneroptionen etc.)
3. Danach melden Sie sich mit dem Benutzer "Vorlage" ab und und dafür mit dem Administrator an.
4. Blenden sie in den Ordneroptionen alles versteckten Dateien und Systemkomponenten ein.
5. Benennen Sie den Ordner "Default" (C:\Benutzer\Default) nun zu "Default.org" um.
6. Benennen Sie den Ordner "Vorlage" nach "Default" um.
7. Öffnen Sie "Computer" > "Eigenschaften" > "Erweiterte Systemeinstellungen" > "Benutzerprofile > Einstellungen"
8. Wählen Sie hier das Standardprofil aus und klicken Sie auf "Kopieren nach...".
9. Geben Sie im neu nachfolgendnen Fenster den Ordner "Default.org" an und als Benutzer "JEDER" an -> Klicken Sie dann OK
10. Benennnen Sie im Explorer "Default" wieder zu "Vorlage" und "Default.org" wieder zu "Default " um.
11. Melden Sie nun einen neuen Benutzer an und er erhält alle angepassten Einstellungen!

Quelle: administrator.de: Default Profil (Standard Profil) anpassen unter Windows 7 und Windows Server 2008 R2
“Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.”
Joachim Ringelnatz