Windows 10 - .NET 3.5 offline aktivieren

Problem : Unter Windows 10 müssen die .NET 3.5 Features aktiviert werden jedoch steht keine Internet Verbindung zur Verfügung.

Lösung : Einlegen des Installationsmedium für Windows 10 und diesen Befehl ausführen.
Dism.exe /online /enable-feature /featurename:NetFX3 /source:E:\sources\sxs /LimitAccess
E:\ muss natürlich an dein Laufwerk angepasst werden

Windows 7 - Windows Update läuft ewig / WMI reparieren

Problem : Das Windows Update läuft ewig und findet keine neuen Updates, hier gibts mehrere Gründe dafür. Bei mir war es nur das WMI das defekt ist.

Lösung : Einmal WMI reparieren ;-)

net stop winmgmt
REN "%windir%\System32\Wbem\Repository" "%windir%\System32\Wbem\Repository_BACKUP"
net start winmgmt
winmgmt /salvagerepository
winmgmt /resetrepository

Robocopy: FEHLER 64 (0x00000040) Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.

Problem:
Ich hatte einen Fehler beim Kopieren von Daten mittels Robocopy auf einem Server 2008R2. Hier kam ich folgenden Fehler bei einzelnen Dateien:

„2016/11/21 00:31:28 FEHLER 64 (0x00000040) Folgende Datei wird kopiert D:\blahblahblah.xlsm
Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.“


Lösung:
Nach etwas Suche und Recherche bin ich darauf gestoßen, dass der Parameter /Z in diesem Zusammenhang Probleme machen kann.
/Z : Copy files in restartable mode (survive network glitch)

Leider scheinen manche Shares damit Probleme zu haben, daher habe ich den Parameter komplett entfernt und somit wird per Default /B gewählt.
/B : Copy files in Backup mode

Ich habe jetzt alle Robocopy-Jobs angepasst und getestet…alles gut!

Fritzbox: Benutzeroberfläche aufrufen, wenn IP-Adresse unbekannt ist (Notfall-IP)

Problem:
Ich hatte eine FritzBox, die ich resetten wollte, aber keine IP-Adresse wusste. Einen externen Reset-Button fand ich nicht, außerdem wollte ich die Config einsehen.

Lösung:
Es gibt eine Notfall-IP, über die ist jede FrizBox erreichbar. Dazu müssen einige Vorbereitungen getroffen werden:

1.) Ziehen Sie alle Netzwerkkabel von der FritzBox
2.) Drücken Sie die WLAN-Taste um die WLAN-Funktion abzuschalten.
3.) Verbinden Sie einen Computer über ein Netzwerkkabel mit der FritzBox.
4.) Achten Sie darauf, dass Ihr Computer seine Adresse über DHCP bezieht oder geben Sie Ihm die feste IP 169.254.1.2
4.) Öffnen Sie im Browser die IP-Adresse http://169.254.1.1 (APIPA-Bereich)
5.) Jetzt können sie die FritzBox administrieren - falls diese kennwortgeschützt ist, müssen Sie dieses haben!

Quelle:
FRITZ!Box 7330 Service: Notfall-IP

Windows: Wie deinstalliert man Software im "Abgesicherten Modus"

Problem:
Ich hatte das Problem, dass ein Client nicht mehr gestartet ist, sondern in einen Bluescreen gelaufen ist (0x50 klif.sys).
Nach etwas Recherche habe ich den Virenscanner als Übeltäter ausmachen können. DA der Client nur noch im Abgesicherten Modus gestartet ist und hier normalerweise keine Deinstallation möglich ist (MSI-Dienste wird nicht gestartet), habe ich nach einer Lösung gesucht Software im abgesicherten Modus zu deinstallieren.

Lösung:
Das Problem ist einfach und simpel ohne Reboot im abgesicherten Modus zu lsöen:

1.) Rechner im "Abgesicherten Modus" starten
2.) REGEDIT starten
3.) Zum folgenden Pfad navigieren: "HKLM/SYSTEM/CurrentControlSet/Control/SafeBoot/Minimal"
4.) Hier einen neuen Schlüssel erstellen namens: "MSIService"
5.) Im neuen Schlüssel den "(Standard)"-Wert auf "Service" setzen
6.) cmd als Admin starten und folgenden Befehl eingeben um den Dienst zu starten: "net start msiserver"
7.) Nun kann die Software problemlos deinstalliert werden!

Quelle:
Uninstall software in Safe Mode
“Das Alzheimer-Gesetz der Programmierung: Wenn du einen von dir vor zwei Wochen geschriebenen Code ansiehst, kommt es dir vor als hättest du ihn noch nie gesehen.”
Dan Hurvitz – Software-Entwickler