Outlook 365: Wie erhindere ich das Update auf die neueste Version?

Problem:
Ich habe ein Office 365 und würde das Upgrade auf die neue Version bekommen.
Ich möchte das Office 2013 behalten, da ich mit dem neuen Office Probleme haben.
Gleichzeitig möchte ich die Hinweis-Leiste auf die neue Version ausblenden!

Lösung:
Es gibt einen Registry-Key, der das Upgrade-Verhalten steuert.

- Öffnen Sie "regedit"

- Navigieren Sie zum Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\office\15.0\common\officeupdate
(Eventuell müssen Sie einige Schlüssel selbst anlegen!!)

- Hier eine neues DWORD namens "EnableAutomaticUpgrade" erstellen

- Hier den Wert "0" hinterlegen und das Upgrade ist unterbunden beim nächsten Rechner-Neustart

- Um das Upgrade zu erhalten, einfach den Wert auf "1" setzen und Rechner neu starten

Quelle:
Microsoft Support: How do I keep on running Office 365 ProPlus 2013?

Interner Fehler GLOBAL_PIA_OWC11 Access 2003 Runtime

Bei manchen Clients kommt die Meldung "GLOBAL_PIA_OWC11" Fehler , dies ist auf eine kaputte Installation der Office 2003 Access Runtime zurückzuführen. Leider bekommt man diese nicht auf "normalen" Weg vom Client deinstalliert. Hierzu das Tool "Microsoft Installer Cleanup" ausführen und die Acces Runtime deinstallieren.

Dannach die Runtime wieder installieren und alles funktioniert wieder. Es wird KEIN Reboot benötigt

Text in Zahl umwandeln

Problem

Wenn man eine Excel-Tabelle hat und in dieser die ganzen Zahlen als Text stehen hat, aber mit diesen rechnen möchte, dann steht man erstaml vor einem Problem!

Lösung

1.) Stellen Sie sich in eine beliebige leere Zelle

2.) Kopieren Sie die leere Zelle (z.B. mit Strg+C)

3.) Markieren Sie den Bereich der die Text-Zahlen enthält.

4.) Jetzt Menü Bearbeiten - Inhalte einfügen und im Dialog unter Einfügen die Option Werte und unter Vorgang Addieren wählen. Schon sind aus Texten Zahlen geworden.

Excel Listenfeld DropDown

ein anderer Vorschlag wäre ein Listenfeld, um immer wiederkehrende Eingaben über ein Dropdown-Menü auszuwählen.
Hierzu müssen alle Wörter, die man immer wieder verwenden möchte, nacheinander in einer Hilfsspalte oder einem neuen Tabellenblatt aufgelistet werden.

Danach müssen die Zellen, in dem die Wörter stehen komplett markiert werden.

Danach in der Menüleiste Einfügen => Namen => Definieren auswählen.

Dort vergibst Du in der ersten Zeile (Name in der Arbeitsmappe) dem vorher markierten Bereich einen Namen.

Danach markierst Du alle Zellen oder einen bestimmten Bereich, in dem Du die immer wiederkehrenden Wörter nacher auswählen willst und wählst über die Menüleiste Daten => Gültigkeit aus.

In dem Fenster wählst Du, wenn nicht schon ausgewählt, die Registerkarte Einstellungen.

In der ersten Zeile (Zulassen) wählst Du Liste aus.

In der Zeile Quelle:
trägst Du ein Gleichheitszeichen (=) und den vorher vergebenen Namen ein.

Beispiel: =Wörter

Danach schließt Du das Fenster über OK.

Wenn Du alles richtig gemacht hast, sollte jetzt bei jeder Zelle, die Du vorher für die Gültigkeitsprüfung markiert hast, wenn Du sie markierst, rechts ein Pfeil erscheinen. Beim Betätigen des Pfeiles klappt eine Liste mit Deinen Wörtern auf, die Du auswählen kannst. Das ausgewählte Wort steht dann in der Zelle.

Ich hoffe, ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt. Bei Fragen hier noch mal posten.
“Die Organisationen stecken Millionen von Dollars in Firewalls und Sicherheitssysteme und verschwenden ihr Geld, da keine dieser Maßnahmen das schwächste Glied der Sicherheitskette berücksichtigt: Die Anwender und Systemadministratoren.”
Kevin Mitnick