T-Mobile Webn Walk Manager Probleme -UMTS Software-Patch

Probleme mit Neuinstallation UMTS Karten oder Web`n Walk Manager oder TMCC.

1. Registry auf folgende Schlüssel überprüfen und löschen

HKLM / SOFTWARE / Alicesystem
HKLM / SOFTWARE / Birdstep Tech
HKLM / SOFTWARE / Bytemobile
HKLM / SOFTWARE / Funksoftware
HKLM / SOFTWARE / Funksoftware, inc.
HKLM / SOFTWARE / T-Mobile


2. Im Ordner C:\Programme\InstallShield Installation Information folgende Ordner löschen

{A899DA1F-D626-401C-8651-F2921E3B4CB3} – Web`n Walk Manager
{3AB2F8DF-F905-44F9-8003-C81FEE95BC2B} – Ab TMCC 2.3

3. Datei UpgradeTMCCflash2k.exe ausführen

Grund :

Web`n Walk Manger baut auf Flash 9.0 auf ist eine neuere oder ältere Version installiert funktioniert die Software
nicht. Das Upgrade kopiert die Datei flash.ocx ins Web`n Walk Manager Verzeichnis , ab diesen Zeitpunkt wird diese Datei verwendet und Der Manager funktioniert wieder.


Download : T-Mobile Web an Walk 3.1 inkl. Hotfix

GPRS, UMTS-Karte Telekom

Hallo zusammen,

wenn Ihr mal mit einer UMTS-Karte und VPN bei T-Mobile habt (z.B. web'n'walk-Karte), dann beachtet bitte, dass den Karten ein privater IP-Bereich zugewiesen wird (172.x.x.x /255.255.255.255). Wenn Ihr dann ein VPN aufbauen wollt, dann gibt es teilweise Probleme mit der Rückroute bzw. NAT (so auch bei der Linogate Defendo). Aussage Telekom : (Daten-)VPN über UMTS funktioniert generell!! Getestet wurde es mit CISCO-VPN-Client!
VORSICHT: T-Mobile unterscheidet zwischen Daten- und Voice-VPN!! Falls Ihr mit einem Mitarbeiter sprecht, dann solltet Ihr diese Sache differenzieren!

Wenn alles nicht funktioniert, dann gibt es folgende Einstellung im T-Mobile Communcation Center der UMTS-Karte:
Unter OPTIONEN - KONFIGURATION - VERBINDUNGEN - UMTS-Eigenschaften - TRÄGERTYP-Einstellungen - UMTS - Name des Zugangspunktes.
Hier den Eintrag von "internet.t-mobile.de" auf "internet.t-d1.de" ändern. Nach dieser Änderung bekommt die UMTS-Karte eine öffentliche IP-Adresse, die auch geroutet werden kann! Leider wird dieser Zugang in absehbarer Zeit abgeschaltet, doch dafür gibt es noch keinen genauen Zeitpunkt! Solange es geht sollten wir das ausnutzen!!

T-Mobile Communication Center öffnet sich nicht

Fehlerbeschreibung

Beim Aufruf des T-Mobile Communication Center erscheint das Symbol in der Taskleiste, aber keine Oberfläche für die Bedinung. Scheinbar "sprint" das Fenster aus dem Bildschirm wenn man versucht den Task zu maximieren.

Problem

Die Software setzt auf den Macromedia Flash-Player auf. Scheinbar gehen hier durch Fremdsoftware die Registrierung der DLLs verloren.

Lösung

Eventuelle schnelle Lösung bietet die neue Registrierung der DLLs. Hierzu bitte wie folgt vorgehen:
1.) Start - Ausführen
2.) folgende Befehlszeilen der reihe nach einfügen und ausführen

regsvr32 jscript.dll
regsvr32 vbscript.dll
regsvr32 scrrun.dll
regsvr32 msxml.dll
regsvr32 shdocvw.dll


3.) Nach erfolgreicher Registrierung den Communication Center neu starten

Outlook T-Online-Adresse abrufen über UMTS

Benutze mal eine POP3 Email Software.
Bei Outlook z.b.
musst du sowohl email als auch benutzername als email adresse eingeben.

Des Weiteren brauchst man einen anderen EMAIL Server.

Ich hatte gestern das selbe Problem und mit dem hier geht es

Posteingangsserver:

POP3: pop-mail.t-online.de, IMAP: imap.t-online.de

Postausgangsserver: asmtp.t-online.de

Benutzername:

E-Mail-Adresse

Besonderheiten:

Verwendet SMTP-Authentifizierung.

Diese Einstellungen gelten ebenfalls, wenn Sie beispielsweise T-Online by Call verwenden und ohne T-Online-Zugang auf Ihr Postfach zugreifen möchten.
“Die Organisationen stecken Millionen von Dollars in Firewalls und Sicherheitssysteme und verschwenden ihr Geld, da keine dieser Maßnahmen das schwächste Glied der Sicherheitskette berücksichtigt: Die Anwender und Systemadministratoren.”
Kevin Mitnick