Bash : SSH Skript mit eigener known_hosts

Problem : Wir arbeiten hier auf einem Server mit mehreren Usern, es kommt immer wieder vor das jemand die known_hosts überschreibt. Den Schuldigen haben wir noch nicht gefunden ;-) Also verwenden wir jetzt in unseren Skripts eigene known_hosts files.

Lösung :
Ich habe mir angewöhnt im Skript Ordner einen Ordner ssh anzulegen in dem dann die known_hosts liegt.
Somit bin ich unabhängig von anderen.
Setzen einer Variable im Skript
SSH_KNOWN_HOST="-o ConnectTimeout=30 -o UserKnownHostsFile=$(dirname $(readlink -f ${0}))/ssh/known_hosts"
Im Skript selbst kann man das so verwenden.
ssh ${SSH_KNOWN_HOST} USER@HOSTNAME
Da sftp und ssh die selben Parameter kennen kann man diese Variable beim Aufruf von ssh und sftp verwenden.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
“Wenn du dir die Anwender deiner Programme als Idioten vorstellst, werden auch nur Idioten deine Programme verwenden.”
Linus Torvalds